Weitere wichtige Sensoren für den Technik- und Serverraum

Didactum® bietet für dieses Überwachungssystem eine Vielzahl weiterer Sensoren an. Überwachen Sie im Rahmen des Environmental Monitorings via LAN weitere wichtige Umgebungsfaktoren wie Luftfeuchtigkeit, Luftzirkulation, Wasser oder auch Feuer.

Für die Sicherheitsüberwachung sensibler Server- und Technikräume sind für das Didactum® Monitoring System 100 Bewegungsmelder, Türkontakte und auch Glasbruchsensoren lieferbar. Sehr interessant ist auch derIP-fähige Sensor Wechselstrom. Hier können Sie die AC Wechselstromspannung überwachen und sich z.B. bei Stromausfall und einsetzender USV Spannungsversorgung vom Didactum® Monitoring System 100 sofort informieren lassen.

Digitale Kontakte via LAN anbinden

Diese Alarmsystem bietet dem Anwender vier Eingänge für potentialfreie / digitale Kontakte. Binden Sie per Zweidrahtkabel Ihr Klimagerät oder Ihre USV Anlage in die vernetzte 24x7 Überwachung des Didactum® Monitoring Systems 100 ein. In der Weboberfläche kann jeder angeschlossene digitale / potentialfreie Kontakte individuell konfiguriert werden (Normalzustand offen / geschlossen).

Zwei 12V Ausgänge ermöglichen den komfortablen Anschluss von Blitzleuchten oder einer Alarmsirene mit Strobskopblitzlicht. Letztere unterstützt somit eine audio-visuellen Alarmgebung im Technik- oder Serverraum. Auf Wunsch kann das Didactum® Monitoring System 100 auch mit der Gebäudeüberwachung oder Alarmanlage verbunden werden und so wichtige Temperaturalarme, Wasserleckagen usw. melden. Durch simplen Anschluss einer USB Kamera bietet das Didactum® IT-Monitoringsystem auch eine Videoüberwachung des Technik- oder Serverraums.

Frühzeitige Benachrichtigung und Alarmierung aus dem Serverraum

Legen Sie für die angeschlossenen Sensoren im Web-Interface des IT Überwachungssystems individuelle Grenz- und Alarmwerte fest. Definieren Sie untere, mittlere, obere und auch kritische Schwellenwerte. Für jede Zustandsänderung können in der integrierten Logik individuelle Regeln, Alarme und Aktionen hinterlegt werden. Legen Sie fest, dass bei Überschreitung der Raumtemperatur eine Benachrichtigung per E-Mail erfolgen soll.

Erreicht die Raumtemperatur im Technik- und Serverraum kritische Werte, so kann das Didactum® Monitoring System die Admins und Haustechniker per E-Mail oder SMS (via optionalen 3G oder 4G USB Modem) alarmieren. Zusätzlich kann auf Wunsch auch eine Alarmsirene ausgelöst werden.

Auch eine Anbindung in Gebäude- oder Netzwerk Management Systeme (NMS) wird vom vernetzten Didactum® Überwachungssystem unterstützt. Das Didactum® Monitoring System 100 unterstützt die SNMP Protokolle SNMPv1, SNMPv2c sowie das verschlüsselte SNMPv3. MIB Dateien und ein Plugin für Nagios werden mitgeliefert.

Technische Daten Didactum® Monitoring System 100:

  • Made in EU
  • Stand-Alone Arbeitsweise, keine weitere Software erforderlich
  • Deutschsprachiges Web-Interface mit integrierter Logik
  • Integrierter Datenlogger mit Graphing-Funktion und Export der Messdaten für Reports (XML- / CSV- Format)
  • Alarmarten wie SNMP, E-Mail, SMS* (*GSM Modem erforderlich)
  • Optionales Rackmount Kit für Montage in 19 Zoll Schränke
  • DHCP-, HTTP(S), SNMP-, SMTP-, SSL-, FTP-, Syslog
  • Seperate Logins für User und Admin, LDAP Support
  • SNMP v1/v2c/v3 kompatibel für Integration in SNMP-Tools
  • 10/100 Mbit Ethernet Anschluss, 64 MB RAM, 128 MB ROM
  • 4 Sensoranschlüsse für beliebige Analog-Sensoren von Didactum
  • 4 Eingänge für digitale / potenzialfreie Alarmkontakte
  • 2 12V Ausgänge für Sirenen oder Signalgebung an Haus- und Gebäudetechnik
  • Optionales Rackmount Kit für Montage in 19 Zoll Schränke
  • deutsche Hotline direkt durch den Hersteller Didactum
Didactum Monitoring System 500 II

ALTERNATIV

Didactum Monitoring System 500 II

Mit dem Didactum Monitoring System 500 II erhalten Sie eine Überwachungslösung zum Schutz von unternehmenswichtigen Räumen und Anlagen. Durch die volle SNMP-Unterstützung, kann dieses Überwachungsgerät in Leitwartenlösungen, Managementumgebungen und Netzwerküberwachungslösungen eingebunden werden.

Diese Lösung ist branchenübergreifend einsetzbar und eignet sich sowohl für die Überwachung von IT-Infrastrukturen (Serverraum / Rechenzentrum), als auch für Produktions- und Technikräume.

Das Didactum Monitoring System 500 II bietet an der Gerätefront 8 analoge Anschlüsse für Sensoren. Je nach Anforderung, können Sie aus dem umfangreichen Sensorsortiment Ihr Didactum Monitoring System mit analogen Sensoren wie Temperatursensoren, Luftfeuchtigkeitssensoren, Vibrationssensoren, Bewegungsmelder, Wassersensoren, Türkontakten und auch Spannungssensoren ausstatten. Sie können Ihr Monitoring und Alarm System individuell zusammenstellen. Inklusive Temperatusensor!

ab 399,00 Euro*